Home  |   über Ellen Sell   |   Aktuelles   |   Kontakt   |   Impressum

Vorlesewettbewerb am Gymnasium Meiendorf am 23.3.2016

 

 

Am 27.6.2014 fand wieder ein Vorlesewettbewerb der

Stiftung Mittagskinder

statt und ich gehörte zur Jury. Mich beeindruckten alle Kinder (1. bis 5. Klassen). Sie lasen hervorragend, so dass die Wahl fast zur Qual wurde und manche Kinder nur einen Punkt auseinander lagen.   

 

 

 

Stiftung Mittagskinder 12. Juni 2012

Knisternde Spannung herrschte im Saal: Mit Glöckchen wurde – zum fünften Mal in Folge! - der Vorlesewettbewerb unserer Lesekinder eingeläutet. Zwei Jungen und 16 Mädchen zwischen sechs und elf Jahren lasen vor. Ihre Bücher hatten sie selbst ausgewählt. Spannendes und Lustiges war zu hören – vom "Fliegenden Klassenzimmer" über den "Räuber Hotzenplotz" bis zum "Grüffelo". Kein leichter Job für die Jury, prominent besetzt u.a. mit Thorsten Schröder (Tagesschau) und der Kinderbuch-Autorin Ellen Sell. Nach anderthalb Stunden: Siegerehrung! Preise gab's für die Plätze 1 bis 3 jeder Altersgruppe. Alle anderen freuten sich über eine Teilnahmeurkunde und ein kleines Geschenk.

 

 

Stiftung Mittagskinder 9. Juni 2011

Am 9.6.2011 fand der Vorlesewettbewerb der Stiftung Mittagskinder statt. 19 Kinder im Alter zwischen
6 und 11 Jahren lasen aus selbstgewählten Büchern vor. Die Jury bestand aus Tagesschau-Sprecher
Thorsten Schröder, der Kinderbuchautorin Ellen Sell und Barbara Wolfson-Heye vom Kuratorium der Stiftung.
Die Kinder machen alle in den wöchentlichen Lesegruppen der Kindertreffs mit, deren Ziel die intensive
Sprachförderung ist.

Stiftung Mittagskinder - facebook Juni 2011

 

Frau Susann Grünwald-Aschenbrenner, Vorsitzende des Stiftungsvorstandes,
mit einem Mittagskind bei der Preisverleihung am 24. Juni 2010.

 

<www.stiftung-mittagskinder.de>

 

 

Stendaler Volksstimme (2001)

"(...)    Nach der Buchlesung kam die große Stunde der 'Lesekönige'. Wer wird wohl den Titel in diesem Jahr erringen? In den Vorausscheidungen hatten sich jeweils vier Kinder aus der dritten und vierten Klasse für den Endausscheid qualifiziert. Und in der Jury saß neben den beiden Klassenvertretern und der Schulleiterin Anne-Dore Köppe auch die Autorin Ellen Sell.

(...)    Nach gut zwei Stunden konnten die 'Lesekönige' gekrönt werden."

 

Jury: Die Schulleiterin, zwei Schüler und Ellen Sell.

 

Die Preisträgerinnen des Vorlesewettbewerbs, Schule Grieben / Sachsen-Anhalt.
Lesekönige sind Eric Witaszack (Klasse drei) und Tina Kunze, erste von links
(Klasse vier).

 

 

Zurück

Kinder

Kinderbücher

Projekte

Lesungen

Rezensionen

Jury-Mitarbeit

Präsenz in Medien

Links

 

 

Erwachsene

Kurzprosa

Projekte

Lesungen

Moderationen

Web-Lesungen

Jury-Mitarbeit

Präsenz in Medien

LInks

Jury-Mitarbeit

 

                               +??